Supporting the security community

Willkommen bei secUnity – einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertem Projekt zur Stärkung der IT-Sicherheitsforschung in Deutschland und Europa. Wir unterstützen die nachhaltige, interdisziplinäre Vernetzung der IT-Sicherheitsforschung auf europäischer Ebene, indem wir:

  • einen Überblick über die Standorte der IT-Sicherheitsforschung erarbeiten,
  • systematisch die Lücken im Bereich der IT-Sicherheit erfassen,
  • im Dialog eine Vision für die langfristige Ausrichtung der IT-Sicherheitsforschung extrahieren,
  • Veranstaltungen und wissenschaftliche Workshops organisieren und
  • uns aktiv an der Nachwuchsförderung beteiligen.

Beteiligen Sie sich!

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen, informieren Sie sich über IT-Sicherheitsakteure in Deutschland auf unserer Landkarte, oder diskutieren Sie auf unserer Push-Pull-Platform zu konkreten Bedarfsfragen aus der Praxis:

2. secUnity Workshop "Recht" am 22. Februar in Berlin

Am Donnerstag, 22. Februar 2018 findet der 2.  secUnity-Workshop „Recht“ zu relevanten Forschungsthemen des IT-Sicherheitsrecht statt.

 

Dazu lädt...

 

Weiterlesen

Spring School 2018: System Security

The Spring School 2018 on System Security will take place at CISPA - Helmholtz Center i.G. in Saarbruecken from April 3-6, 2018.

 

Weiterlesen

BMBF-Workshop „Sichere Gesellschaften“, Brüssel

Bei dem BMBF-Workshop zum Thema „Sichere Gesellschaften: Gestaltung des zukünftigen Europäischen Sicherheitsforschungsprogramms“ des BMBF und der...

 

Weiterlesen

Konferenz des Forums Privatheit: Die Fortentwicklung des Datenschutzes

Am 02. und 03. November 2017 veranstaltet das "Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der Digitalen Welt" eine Konferenz zum Thema "Die...

 

Weiterlesen

IT-Sicherheitslandkarte

Informieren sie sich über die Akteure in IT-Sicherheit auf unserer Landkarte.


Roadmap-Diskussionspapier

Informieren sie sich über die von uns identifizierten zentralen Herausforderungen der IT-Sicherheitsforschung.


Push-Pull-Plattform

Zur Identifizierung von Forschungsvorhaben, die innovativ und auch für die Anwendung relevant sind, bietet unsere Push-Pull-Platform eine Möglichkeit für Anwender*innen konkrete Bedarfsfragen zu stellen, die dann von akademischer Seite beantwortet und in den Roadmap-Prozess einbezogen werden.

Diskutieren Sie mit!