Supporting the security community

Willkommen bei secUnity – einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördertem Projekt zur Stärkung der IT-Sicherheitsforschung in Deutschland und Europa. Wir unterstützen die nachhaltige, interdisziplinäre Vernetzung der IT-Sicherheitsforschung auf europäischer Ebene, indem wir:

  • einen Überblick über die Standorte der IT-Sicherheitsforschung erarbeiten,
  • systematisch die Lücken im Bereich der IT-Sicherheit erfassen,
  • im Dialog eine Vision für die langfristige Ausrichtung der IT-Sicherheitsforschung extrahieren,
  • Veranstaltungen und wissenschaftliche Workshops organisieren und
  • uns aktiv an der Nachwuchsförderung beteiligen.

Beteiligen Sie sich!

Besuchen Sie unsere Veranstaltungen, informieren Sie sich über IT-Sicherheitsakteure in Deutschland auf unserer Landkarte, oder diskutieren Sie auf unserer Push-Pull-Platform zu konkreten Bedarfsfragen aus der Praxis:

Konferenz des Forums Privatheit: Die Fortentwicklung des Datenschutzes

Am 02. und 03. November 2017 veranstaltet das "Forum Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der Digitalen Welt" eine Konferenz zum Thema "Die...

 

Weiterlesen

Sommerschule „Economics of IT Security and Privacy“

Die Sicherstellung von Informationstechnik und Datenschutz sind höchstrelevante Themen in der
Forschung sowie im alltäglichen Leben. Bei der...

 

Weiterlesen

SecHuman Summer School „Usable Security and Privacy“

The Summer School addresses young researchers with various backgrounds including technical disciplines, but also from other areas including law,...

 

Weiterlesen

IT-Sicherheitslandkarte

Informieren sie sich über die Akteure in IT-Sicherheit auf unserer Landkarte.


Push-Pull-Plattform

Als einen Mechanismus zur Identifizierung von Forschungsvorhaben, die innovativ und auch für die Anwendung relevant sind, bietet Ihnen unsere Push-Pull-Platform eine Möglichkeit für Anwender*innen konkrete Bedarfsfragen zu stellen, die dann von akademischer Seite beantwortet werden und zusätzlich zu originären Forschungsthemen in den Roadmap-Prozess einbezogen werden können. 

Diskutieren Sie mit!